ludwig_janus

Dr. Ludwig Janus

geb. 21.8.39, aufgewachsen in Essen, Studium der Psychologie und Medizin in München, Essen und Göttingen. Psychoanalytische Weiterbildung in Göttingen und Heidelberg.

Seit 1975 Psychoanalytischer Psychotherapeut in eigener Praxis in Heidelberg und jetzt in Dossenheim bei Heidelberg. Dozent und Lehranalytiker an psychoanalytischen und tiefenpsychologischen  Weiterbildungsinstituten in Heidelberg (IPP, IPHD, HIP, HIT). Past-Präsident der Internationalen  Studiengemeinschaft für Pränatale und Perinatale Psychologie und Medizin (ISPPM) (www.isppm.de), Past-Präsident der Deutschen Gesellschaft für Psychohistorische Forschung und Politische Psychologie (DGPPP (www.psychohistorie.de). Ausbilder in Bindungsanalyse (www.bindsungsanalyse.de), Mitglied psychoanalytischer und anderer Fachgesellschaften – DPG, DGPT, DAGG, DKPM.

Zahlreiche Publikationen zur pränatalen und perinatalen Psychologie und zur Psychohistorie, unter anderem:

„Die Psychoanalyse der vorgeburtlichen Lebenszeit und der Geburt“, Psychosozial, Gießen 2000;

„Pränatale Psychologie und Psychotherapie“, Mattes, Heidelberg 2004; „Menschheitsgeschichte als psychologischer Entwicklungsprozess“, Mattes, Heidelberg 2008;

„Wie die Seele entsteht?“, Mattes, Heidelberg 2011; „Der Seelenraum des Ungeborenen“, Walter, Düsseldorf 2011;

„Die Pränatale Dimension in der Psychotherapie“, Mattes Heidelberg 2013;

„Die pränatale Dimension in der psychosomatischen Medizin“, Psychosozial, Gießen. „Geburt“, Psychosozial 2015.

Mit Sigrun Haibach „Seelisches Erleben vor und während der Geburt“, LinguaMed, Neu-Isenburg 1997

mit Winfried Kurth „Psychohistorie und Politik“, Mattes, Heidelberg 2003

und weitere Bände des Jahrbuchs für Psychohistorie, Mattes, Heidelberg

mit Klaus Evertz „Kunst als kulturelles Bewusstsein vorgeburtlicher und geburtlicher Erfahrungen“, Mattes, Heidelberg 2008

mit Helga Levend „Bindung beginnt vor der Geburt“, Mattes, Heidelberg 2012

mit Klaus Evertz, Rupert Linder als Hg. „Lehrbuch der Pränatalen Psychologie“, Mattes Heidelberg 2014

mit Winfried Kurth, Heinrich Reiss, Götz Egloff „Verantwortung für unsere Gefühle – die emotionale Dimension der Aufklärung“, Mattes, Heidelberg

weitere Literatur s. www.Ludwig-Janus.de.

Mitherausgeber des „International Journal of Prenatal and Perinatal Psychology and Medicine“ und der Buchreihe  „Ergebnisse der Pränatalen Psychologie“, Mattes Verlag, Heidelberg.

Adresse: Jahnstr. 46, 69221 Dossenheim. E-Mail: janus.ludwig@gmail.com, 06221801650.

Print Friendly, PDF & Email